Samstag

05. November '16

20:00, Großer Saal

Memento

Akademie St. Blasius

Hans Krása: Adagio für Streichorchester / Kurt Weill: Symphonie Nr. 2 / Dmitri Schostakowitsch: Kammersymphonie op. 73 a. / Musikalische Leitung: Karlheinz Siessl
Mit dem berührenden Adagio aus einem Streichquartett des tschechischen Komponisten Hans Krása (1899 – 1944) führt die Akademie St. Blasius ihr Erinnern an die nationalsozialistische Unterdrückung von KünstlerInnen fort.