Freitag

21. September '18

20:00, Großer Saal

Quatuor Bozzini

Klangspuren Festival

Das kanadische Streichquartett Bozzini begeistert weltweit sein Publikum mit außergewöhnlicher Präzision und Leidenschaft. PROGRAMM: Johann Sebastian Bach: Kunst der Fuge (Ausschnitte) (1750) I  Cassandra Miller: About Bach (2015) I Lawrence Dunn: Carrying (2017) ÖEA I Gerald Barry: String Quartet No 4 ”First Sorrow” (2006-2007). Es spielen die Musiker*innen des Ensembles“Quatuor Bozzini“: Clemens Merkel (Violine), Alissa Cheung (Violine), Stéphanie Bozzini (Viola), Isabelle Bozzini (Violoncello)