Samstag

15. September '18

20:00, Großer Saal

konzertanz - Schubert Slam Dance

15. September 20:00 I 16. September 19:00

Wenn Poetry Slammer neue Texte für Schubertlieder schreiben, das Streichorchester „camerata vierundeinzig“ für eine Tanzchoreografie zwischen Capoeira, Ballett und zeitgenössischem Tanz spielt, eine Mezzosopranistin gemeinsam mit Tänzer*innen altes Liedgut neu interpretiert … dann ist nichts konzertant, aber alles „konzertanz“! PROGRAMM Schubertlieder & Schubert/Mahler: „Der Tod und das Mädchen“, 1. und 2. Satz. MITWIRKENDE camerata vierundeinzig – Dirigentin & Klavier: Ya-Wen Yang I Mezzosopran: Lisa Weiss I Poetry Slam: Stefan Abermann, Lisa Prantl, Hans-Peter Ganner I Tanz: Gustavo Oliveira, Sonja Maria Schwaiger, Alice Moretto, Steffi de Leeuw I Choreografie: Gustavo Oliveira I Reservierungen unter: info@vierundeinzig.at