Freitag

19. Mai '17

20:00, Großer Saal

konzertanz I Vom Wunderhorn verwundet

19. + 21. Mai 2017

Die “camerata vierundeinzig” lädt unter der Leitung der Dirigentin Ya-Wen Yang zu einem Programm, das unter die Haut geht. “Vom Wunderhorn verwundet” ist der Titel der Mai-Produktion, die Schuberts Rondo, Tschaikowskis Serenade und Mahlers Liederzyklus “Des Knaben Wunderhorn” durchstreift. Solist*innen: Agnieszka Kulowska – Violine, Lisa Weiss – Gesang & Performance, Raviv Leibzirer – Klavier, Sabine Winbeck – Choreografie