Räume in ganz unterschiedlichen Größen können im VIER UND EINZIG  temporär angemietet werden: für Konzerte, Tanzveranstaltungen, Performances, Kurse, Proben, Ausstellungen, Firmenevents, Workshops, Seminare und Feste – und für all das, was wir erst noch kennen lernen.

Als rein privater Veranstaltungs- und Kulturort ohne Subventionen und Fördermittel, ist die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Personen und Einrichtungen, die unsere Räume nutzen, von besonderer Wichtigkeit.

Die Mietpreise richten sich nach der Raumgröße, der Mietdauer, der Art der Nutzung und der benötigten Auf- und Abbaumaßnahmen. Wir unterstützen mit unseren Kulturtarifen die kulturelle Vielfalt vor Ort, Künstler*innen und Kulturveranstalter sowie gemeinnützige Kulturvereine und Initiativen.

Zu den Preisen, die wir vor der Veranstaltung anbieten, kommen nachträglich keine zusätzlichen Kosten hinzu, d.h. Leistungen wie Reinigung, Technikbetreuung etc. sind pauschliert im Preis enthalten und werden nicht nach tatsächlichem Zeitaufwand berechnet. Das ist nur möglich, wenn alle Beteiligten eigenverantwortlich agieren und die Veranstaltungsorganisation und -betreuung gemeinsam getragen wird. „Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser“, davon sind wir überzeugt und werden glücklicherweise stets von Neuem darin bestätigt.

Bitte den gewünschten Termin, die Art der Veranstaltung, die zu erwartende Personenanzahl und die benötigte Ausstattung bzw. Equipment per mail übermitteln, dann erstellen wir ein individuelles Angebot.

Raumanfragen bitte an: info@vierundeinzig.at

 

ERDGESCHOSS

Das gesamte Haus ist vom Parkplatz bis in das oberste Stockwerk barrierefrei. Es verfügt über einen 13-Personen-Lift, der Lasten bis zu einer Tonne aufnehmen kann.

Im Foyer ist ausreichend Platz um Gäste willkommen zu heißen. Das Erdgeschoß ist mit Garderoben und Toiletten ausgestattet.

Studio 2
Studio 2 ist ein Tanz- und Bewegungsraum mit 65 Quadratmetern Fläche, ausgestattet mit einem Holzschwingboden und darüberliegendem „Tanzteppich“. An der Stirnseite des Raums befindet sich eine Spiegelwand, die restlichen Wände sind mit Ballettstangen ausgestattet. Drei neue Schallschutzfenster sorgen für eine ruhige Atmosphäre und ausreichend natürliches Licht. Der dazugehörende Vorraum kann als Garderobe genutzt werden, eine WC- und Wascheinheit ist ebenfalls angeschlossen.

 1. OBERGESCHOSS

Studio 3
Der Raum verfügt über eine Podesterie, die mit Tischen und Kaffeehausbestuhlung ausgestattet ist. Beidseitige Fensterreihen und ein verglaster Erker zum Innenhof bieten ideale Lichtverhältnisse. Zudem kann das Studio bei Bedarf mit einer isolierten Schiebetrennwand aus Holz in der gesamten Länge geteilt werden. In der warmen Jahreszeit ist die hofseitig angeschlossene Terrasse ein absolutes Highlight.

Als atmosphärischer Raum mit 181 Quadratmetern Fläche, Vollholzparkett auf 2 Ebenen und einer kleinen Küche kann Studio 3 unter anderem für Kurse, Workshops, Feiern und intime Konzerte gebucht werden.

Ein eigener Treppenaufgang beim Eingang Ost, der nur zu diesem Raum führt, ermöglicht ungestörtes Zusammensein. Unmittelbar neben diesem Treppenaufgang befinden sich im Eingangsbereich Garderoben und Toilettenanlagen.

 

1.OBERGESCHOSS

Studio 4
Studio 4 eignet sich mit seinen 80 qm Fläche, ausgestattet mit Vollholzparkett, sowohl für Tanz- und Bewegungsnutzungen als auch für Proben, Besprechungen, Seminare, Kurse und Workshops. Der Raum verfügt stirnseitig über eine Spiegelwand, die bei Bedarf mit Moltonvorhängen verdeckt werden kann. Studio 4 kann stundenweise angemietet werden. Freie Kapazitäten gibt es in Studio 4 derzeit vor allem tagsüber und an Wochenenden.

2.OBERGESCHOSS

Großer Saal
Der große Saal im 2. Stock bietet eine Gesamtfläche von knapp 400 Quadratmetern. Bei einer Raumhöhe von 6,5 Metern ist er an drei Seiten mit einer doppelten Fensterreihe und einem zusätzlichen Lichterker versehen.

Eine weitere Besonderheit ist der geölte Vollholzschwingboden in Esche, verlegt in Fischgrätoptik und mit Fußbodenheizung ausgestattet. Über eine Plattform gelangt man direkt vom Saal über die Außentreppe in den Innenhof.

Großer Saal – Nutzungsmöglichkeiten
Der Saal im 2. Stock bietet Raum für Kultur- und Kreativveranstaltungen unterschiedlichster Ausrichtung: Konzerte, Tanzaufführungen, Performances, Kreativwettbewerbe, Designevents und Festivals finden hier statt. Darüber hinaus bietet dieser Raum auch für Firmenevents, Kongresse, Vorträge, Rauminstallationen und Feste den entsprechenden Rahmen … und für zukünftige Ideen ist auch noch Platz.

3. OBERGESCHOSS

Cafeteria/Galerie
Die Cafeteria/Galerie mit Blick auf den großen Saal bietet bei Veranstaltungen und Festen die ideale infrastrukturelle Ergänzung zum Saal und verfügt über zwei Nebenräume (Kühlraum, Spülraum). Mit einer Gesamtfläche von 150 Quadratmetern ist die Cafeteria auch unabhängig vom großen Saal für kleinere Feiern, Verkostungen, Pressekonferenzen, Präsentationen u.ä. zu buchen. Ausgestattet mit Steh-und Kaffeehaustischen ist dieser Raum je nach Veranstaltung flexibel nutzbar.

DACHGESCHOSS

Loft
Der Loftraum im Dachgeschoß verfügt über eine Fläche von 170 Quadratmetern und ist mit einer Rezeption ausgestattet. Fensterfronten an 3 Seiten des Raumes gewährleisten beste Tageslichtverhältnisse mit Fernblick über den Inn und in die Berge. Abends sorgen Stehleuchten für stimmungsvolle Beleuchtung.

Ein Vorraum mit getrennten Toilettenanlagen und Garderoben sowie zwei zusätzliche Seminarräume mit je ca. 20 Quadratmetern komplettieren die Infrastruktur und bieten mit gesamt 230 Quadratmetern Fläche eine in sich geschlossene Einheit für ungestörte Veranstaltungen. Zudem sorgen durchgängig verlegte Vollholzparkettböden für eine angenehme Raumatmosphäre, welche durch die architektonische Struktur des Daches noch verstärkt wird.

Das Loft ist barrierefrei erreichbar (4. Liftstock) und bestens geeignet für Seminare, Lesungen, Preisverleihungen, Vernissagen und Vorträge sowie für Bewegungsangebote und Workshops.